Kundenstimmen | Über uns | So einfach gehts | Sonstige Kreditangebote
DeutschParliamo italiano
Qr-Code

News und Aktuelles zu Kredit - Finanzen - Banken

Berechnen Sie Ihren Wunschkredit

So wirken sich Euribor und Libor auf Ihre Darlehens Zinsen ausNews

Der Euribor und der Libor werden aus den angenommenen Zinsen im Interbankengeschäft berechnet und gelten als Referenzen für die Zinssätze, die Banken auch bei anderen Geschäften veranschlagen. Der Libor ist so wichtig, dass er von einigen Insidern auch die "Nulllinie des Kapitalmarktes" genannt wird. Als solche können Investoren auch auf seine Entwicklung wetten. Das Ziel von Libor und Euribor ist es, verlässliche Angaben über die aktuellen Zinsen am Kapitalmarkt zu bekommen.

Die Zinssätze im Interbankengeschäft dienen als Grundlage für die Kurse von unzähligen Wertpapieren und Derivaten. Bei den Finanzprodukten, die direkt oder indirekt vom Libor abhängen, spricht man von einem Marktvolumen von mindestens 300 Billionen Dollar. Der Euribor ist dagegen etwas weniger bedeutend und betrifft vornehmlich die Eurozone. Das liegt vor allem daran, dass London, wo die Transaktionen, auf die sich der Libor bezieht, durchgeführt würden, als wichtigster Finanzplatz der Welt angesehen wird. Allerdings darf man nicht vergessen, dass der Libor und auch der Euribor nicht auf tatsächlich durchgeführten Transaktionen beruhen, sondern nur eine Art Umfrage unter den großen Banken sind. Die Höhe der Zinssätze, die bei dieser Umfrage angegeben werden, werden nicht gesondert überprüft.

Neben komplexeren Finanzprodukten wie zum Beispiel Derivaten haben Libor und Euribor auch Auswirkungen auf Geschäfte, die den normalen Endverbraucher betreffen. So können etwa die Zinsen für Hypotheken, Studentenkredite oder Autokredite in Abhängigkeit vom Libor sinken oder steigen. Auch einige Versicherungsprodukte reagieren unmittelbar auf den Referenzzinssatz. Besonders Kredite mit variabler Verzinsung sind oftmals an den Libor geknüpft. Öfter als Privatkredite sind jedoch Darlehen für Unternehmen variabel verzinst. Der Libor ist neben der Verzinsung von US-Staatsanleihen die Referenz auf dem Kapitalmarkt. Denn das Geldsystem ist auf die Definition eines sicheren Zinssatzes angewiesen. Als solcher durchzieht vor allem der Libor das ganze Wirtschaftssystem.

Für die Endverbraucher spielen diese Referenzzinssätze dann eine Rolle, wenn sie Schulden haben oder im Gegenteil, wenn sie etwas Geld bei der Bank angelegt haben. Sind Libor und Euribor besonders hoch, freut das Menschen mit Erspartem. Denn höhere Zinsen bedeuten für sie mehr Geld. Sind die Indikatoren dagegen niedrig, freuen sich eher Darlehensnehmer, besonders bei Krediten mit variablem Zinssatz. Ihre Zinslast steigt und fällt mit den Referenzgrößen am Kapitalmarkt.

Lesen Sie morgen auf 12kredit.ch, wie der Libor allem Anschein nach seit 2005 manipuliert wurde.

Ver�ffentlicht: 2012-07-23 | Aktuelles �bersicht

Twitter facebook Rss googleplus


Expresskredit

Die Meinung unserer Kunden...

"Der Kredit über 40.00 CHF wurde schnell ausgezahlt. Bin total begeistert. Ging wirklich alles schnell und problemlos. Johannes H. Bern  mehr...

15 Rating: 2.5/5 (621 Stimmen)

Kennen Sie unsere Vorteile...

News aus Finanzen und Wirtschaft: